Namensliste

– P –

Biographie

Leo Pleysir

geb. 1945 als Sohn eines Viehhändlers in Flandern, lebt noch heute in seinem Geburtsort Rijkevorsel. Veröffentlichungen u.a.: »Shimmy« (1987); »Wit is alijd schoon« (1989); »De Kast« (1991), »Volgend jaar in Berchem« (2000). In deutscher Übersetzung erschien »Der gelbe Fluß ist gefroren« (1997). Sein Roman »Schwarz vor Volk« (1996, dt. 1999) erzählt die Geschichte eines Landbauingenieurs, der nach zehnjährigem Aufenthalt in Afrika anläßlich des Todes seiner Mutter für kurze Zeit nach Belgien zurückkehrt.