Namensliste

– S –

Biographie

Clemens K. Stepina

geb. 1967 in Wien, studierte Theaterwissenschaft und Philosophie an der Universität Wien; seit 1992 Teilnehmer bzw. Organisator zahlreicher Symposien und Tagungen zu den Themenbereichen Sozialphilosophie und Experimentelles Theater; Lehrbeauftragter an den Universitäten Wien und Köln; Mitarbeiter bei Forschungsprojekten am Privatinstitut für Gesellschafts- und Kulturphilosophie; Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a. »Handlung als Prinzip der Moderne. Handlungsphilosophische Studien zu Aristoteles, Hegel und Marx« (2000); »Sichtungen. Historismus versus Kreativität« (2003); »Über den Tod. Ein Schlusslicht auf die letzten Dinge« (2005).