Namensliste

– S –

Biographie

Evelyn Schlag

geb. 1952 in Waidhofen/Ybbs/NÖ, wo sie auch heute lebt; Studium der Germanistik und Anglistik. 1997 erhielt sie den Anton-Wildgans-Preis. Unter anderem veröffentlichte sie »Unsichtbare Frauen« (Erzählungen, 1995); »Die göttliche Ordnung der Begierden« (Roman, 1998); »Das Talent meiner Frau« (Gedichte, 1999); »Brauchst du den Schlaf dieser Nacht« (Gedichte, 2002); »Das L in Laura« (Roman, 2003); »Architektur einer Liebe« (2006); »Sprache von einem anderen Holz« (2008).