Namensliste

– S –

Biographie

Ingrid Schramm

geb. 1956 in Wien, studierte Theaterwissenschaft, war danach neun Jahre lang Journalistin und arbeitete u. a. für den ›Börsen-Kurier‹, ›Kurier‹, ›Die Ganze Woche‹ und das ORF/Fernsehen; wissenschaftliche Mitarbeiterin im Österreichischen Literaturarchiv. Bisher erschienen: »Hilde Spiel Weltbürgerin der Literatur“ (Hrsg. gem. mit Hans A. Neunzig, 1999); »György Sebestyén. Der donauländische Kentaur« (Hrsg., 2000); »Die Traumspur« (2002).