Namensliste

– S –

Biographie

Robert Streibel

geb. 1959 in Krems /NÖ, studierte in Wien Zeitgeschichte, seit 1987 im Verband Wiener Volksbildung beschäftigt, seit 1999 Direktor der Volkshochschule Hietzing. Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Tätigkeit sind das Schicksal der Österreicher in der UdSSR, der heimische Umgang mit der nationalsozialistischen Vergangenheit sowie die Geschichte des Judentums in Österreich während des 20. Jahrhunderts. Er publizierte in Literaturzeitschriften, einen Gedichteband und Filme und ist freier Mitarbeiter der Wochenzeitung ›Die Furche‹ (Literaturkritik) und der Tageszeitung ›Die Presse‹. Zuletzt: »Sieben Schritte in den Raum. Gedichte« (2003).