Namensliste

– S –

Biographie

Walter Soyka

geb. 1965 in Wien, studierte Cello und spielte 1983-2003 als Mitglied der ›Neuwirth Extremschrammeln‹ die chromatische Wiener Knopfharmonika. Seither repariert, stimmt und spielt er Schrammelharmonikas, hat seit 1994 das Label ›NON FOOD FACTORY‹ und ist (Mit-)Begründer von zwölf Ensembles. Auf der ständigen Suche nach intelligenten Texten arbeitet(e) er mit Peter Ahorner, Max Gruber, Ferdinand Schmatz, Barbara Stromberger, Bodo Hell, Christine Nöstlinger und anderen DichterInnen zusammen.