Namensliste

– W –

Biographie

Walter Wippersberg

(* 4. Juli 1945 in Steyr, Oberösterreich; † 31. Jänner 2016 ebenda) lebte als Schriftsteller, Regisseur und Filmemacher in Losenstein/OÖ und Wien. Professor an der Wiener Filmhochschule. Zahlreiche Theaterstücke, Hörspiele, Kinderbücher (u.a. »Der Kater Konstantin« ; »Schlechte Zeiten für Gespenster« ), Essays (»Einiges über den lieben Gott«, 2006), Fotoserien, TV-Dokumentationen, Spielfilmdrehbücher, Rundfunkfeatures, Filme (u. a. »Das Fest des Huhnes«) und Romane, u.a.: »Die Irren und die Mörder« (1998); »Ein nützlicher Idiot« (1999); »Die Geschichte eines lächerlichen Mannes« (2000); »Eine Rückkehr wider Willen. Zwei Berichte über mich« (2008).