Biographie

Adam Zameenzad

geb. 1947 in Lahore, in Kenia aufgewachsen, studierte Philosophie, Persisch und Literaturwissenschaft in Pakistan, Großbritannien und den USA. Auf Deutsch sind bisher zwei seiner Romane erschienen: »Das 13. Haus« , für das er mit dem David Highham Award ausgezeichnet wurde, und »Mein Freund Matt und Hena die Hure« , über den in der »Nürnberger Zeitung« stand: »Das ist ein großes Glück: Wenn ein Roman – wie Fontane es gefordert hat – nicht nur eine Geschichte erzählt, an die wir glauben können, sondern nebenbei auch noch Einblicke in eine fremde Kultur gewährt.«