Biographie

Klaus Zeyringer

geb. 1953 in Graz, lebt in Angers / F und Wien; Professor für Germanistik an der Université Catholique de l’Ouest, Angers, Univ.-Doz. (Privatdozent) an der Universität Graz, Literaturkritiker, Herausgeber und Autor zahlreicher Werke, u.a. »Österreichische Literatur seit 1945« (1999 und 2001), »Blicke von außen. Österreichische Literatur im internationalen Kontext« (Mitverf., 2003), »Ehrenrunden im Salon. Kultur – Literatur – Betrieb« (2007); »Eine Literaturgeschichte: Österreich seit 1650« (2012).