Biographie

Péter Zilahy

geb. 1970 in Budapest; Prosaautor, Fotograf und Herausgeber einer internationalen Debut-Reihe. Seine Lesungen, Ausstellungen und Performances verschafften dem Multitalent den Ruf eines »ungarischen Andy Warhol«. Sein Lexikon-Roman »Die letzte Fenstergiraffe«, der »ungeniert hoffnungsvolle Versuch, sich die mitteleuropäische Welt noch einmal zusammen zu denken« (Paul Jandl, Neue Zürcher Zeitung) wurde in 18 Sprachen übersetzt und mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet.