Programm Mai / Juni 1965

Manès Sperber: Karl Kraus oder das Unglück, ein Moralist zu sein 

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Arnold Hauser (Bukarest/RO): Überblick über die deutschsprachige Dichtung im heutigen Rumänien

Aus eigenene Arbeiten lesen Arnold Hauser und Oscar Walter Cisek

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Ingeborg Bachmann liest neue Arbeiten (Freies Geleit; Exil; Geh, Gedanke)

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Presseempfang und Cocktail für das neue Buch
"Die Wienerin"

Gespräch mit den Herausgebern Elisabeth Pablé, Barbara Pflaum, Hans Weigel, sowie dem Verleger Wolfgang Schaffler (Residenz-Verlag, Salzburg)
Proben aus den Werken lesen Elfriede Ott und Alexander Trojan

Christine Lavant

Käthe Gold und Eva Zilcher lesen frühe und neue Gedichte in Anwesenheit der Autorin

Einleitung: Alfred Focke S. J.

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

W. H. (Wystan Hugh) Auden (Oxford/GB): T. S. Eliot
(in englischer Sprache)

Gemeinsame Veranstaltung mit dem British Council und der Österreichisch-Britischen Gesellschaft

Ort: Naturhistorisches Museum (Eingang Maria Theresien-Platz)

IST DAS JUGENDBUCH LITERATUR?

Forumsdiskussion:
Richard Bamberger, Ernst Gehmacher, Fritz Habeck, Willy Lussnig, Georg Schreiber
Leitung: Josef Finder

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Ernst Deutsch liest Alfred Polgar (anläßlich des 10. Todestages) und Ephraim Kishon

Einleitung: Hans Weigel

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

SAISONSCHLUSS-COCKTAIL

Wolfgang Kraus gibt eine Vorschau auf neue Pläne

In Anwesenheit von Herrn Bundeskanzler Dr. Josef Klaus, Herrn Unterrichtsminister Dr. Theodor Piffl-Percevic und Herrn Bundesminister für Finanzen, Dr. Wolfgang Schmitz

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

DIE KULTURELLE AUFGABE DER SALZBURGER FESTSPIELE

Es diskutieren: Martin Esslin, Ernst Haeussermann, Max Kaindl-Hönig, Josef Kaut, Leopold Lindtberg, Bernhard Paumgartner, Günther Rennert, Henning Rischbieter, Piero Rismondo, Oscar Fritz Schuh, Gustav Rudolf Sellner

Leitung: Wolfgang Kraus

Gemeinsam mit den Salzburger Festspielen

Ort: Salzburg, Rittersaal der Residenz
Eintritt frei, doch bitten wir, rechtzeitig Plätze zu belegen