Programm September / Oktober 1967

Gerhard Fritsch liest aus seinem neuen, im Rowohlt Verlag erschienenen Roman »Fasching«

Einleitendes Gespräch: Otto Breicha

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Peter von Tramin liest aus seinem neuen, in der Nymphenburger Verlagsanstalt erschienen Roman »Die Tür im Fenster«

Einleitendes Gespräch: Herbert Zand

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

BUCHPREMIÈREN

Hannelore Valencak: »Zuflucht hinter der Zeit«

Siegfried Freiberg: »Ihr werdet sehen...« (Ein Egon Schiele-Roman) Wollzeilen Verlag, Wien

In Anwesenheit der Autoren lesen Ursula Lingen und Ernst Meister aus den beiden neuen Romanen

Einführung: Herbert Zand

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

BUCHPREMIÈREN

Kurt Klinger: »Die vierte Wand«

Peter Marginter: »Der tote Onkel«
Verlag Albert Langen - Georg Müller; München

Die Autoren lesen aus ihren eben erschienenen Werken

Einführung: Herbert Zand

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

NEUE GLEICHNISSE

Neue Lyrik von Tadeusz Rozewicz 

Mit einer Einführung von Karl Dedecius und einer Selbstdarstellung des Autors

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Friedrich Heer: »Gottes erste Liebe«(Bechtle Verlag, München) »Das Heilige Römische Reich« (Alfred Scherz Verlag, Bern)

Mit dem Autor diskutieren: Rüdiger Engerth, Helmut Schwarz, György Sebestyen und Peter von Tramin

Diskussionsleitung: Herbert Zand

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

ÖSTERREICHISCHE BUCHWOCHE 1967

Eröffnung der 20. Österreichischen Buchwoche durch Herrn Bundesminister für Unterricht Dr. Theodor Piffl-Percevic

20. Oktober, 10 Uhr, im Wiener Künstlerhaus, Wien I, Karlsplatz 5

Gemeinsam mit dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (Hans Neusser, Präsident; Dkfm. Dr. Gerhard Prosser, Generalsekretär)

Die Buchausstellung ist am 20. Oktober von 13 - 20 Uhr, am 21. bis 29. Oktober jeweils von 9 - 20 Uhr geöffnet

Eintritt frei!

Presseempfang um den Bildband
FRANZ HUBMANN - DIE GUTE ALTE ZEIT. Alte Photographien aus Wien

Helmut Qualtinger liest das von ihm verfasste Vorwort

Otto Breicha führt ein Gespräch mit Franz Hubmann

Wolfgang Hildesheimer liest aus »Tynset« und unveröffentlichten Paralipomena zu »Tynset«

Ort: Palais Palffy, Figaro-Saal, Wien I, Josefsplatz 6

BEISPIELE. 32 österreichische Erzähler.

Eine Anthologie in den Verlagen Kremayr und Scheriau, Wien und Sigbert Mohn, Gütersloh

Es lesen Franz Nabl und Peter Marginter

Mit dem Herausgeber György Sebestyen diskutieren Alfred Focke, Hans Heinz Hahnl, Friedrich Heer, Herbert Nedomansky, Michael Scharang

Leitung: Herbert Zand

Ort: Palais Palffy, Figaro-Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Peter Handke: »Begrüßung des Aufsichtsrates«

Andreas Okopenko: »Die Belege des Michael Cetus«
beide Residenz Verlag

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6