Programm März / April 1973

LITERARISCHER FASCHING:

Otto Grünmandl und Theo Peer improvisieren neue alpenländische Interviews und präsentieren »Meinungsforschung im Gebirge« (Europa-Verlag)

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

TAG DER LYRIK 1973

Mittwoch, 07.03.1973
Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Grillparzer-Saal

20:00 Uhr
Zbigniew Herbert (Warschau), Österreichischer Staatspreis für europäische Literatur,  liest
(»Inschrift, Gedichte aus zehn Jahren«, »Gedichte«, »Ein Barbar in einem Garten« Suhrkamp Verlag, Frankfurt)

Donnerstag, 08.03.1973
Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Club-Saal

20:00 Uhr
Beat Brechbühl (Schweiz) liest
(»Der geschlagene Hund pißt an die Säulen des Tempels« Diogenes Verlag, Zürich)

Freitag, 09.03.1973
Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

20:00 Uhr
Alfred Doppler: Probleme der modernen Lyrik und ihrer Interpretation

Reinhard Federmann (Herausgeber der ›Pestsäule‹) »Eine Frage der Zeit« (»Die Chinesen kommen« Erdmann Verlag, »Herr Felix Austria und seine Wohltäter«, »Das Himmelsreich der Lügner« Langen-Müller Verlag)

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Figaro-Saal

Peter Härtling in Zwettl

Der Autor erinnert sich

Zum Erscheinen des Buches »Zwettl« im Luchterhand Verlag, Neuwied

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Ida Cermak: Der Schriftsteller und seine Krankheit

Anschließend Diskussion

(»Ich klage nicht - Begegnungen schöpferischer Menschen mit der Krankheit in Selbstzeugnissen« Amalthea Verlag, Wien)

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Adolf Frisé (Herausgeber der neuen historisch-kritischen Musil-Edition im Rowohlt Verlag, Hamburg): Die Tagebücher Robert Musils

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Grillparzer-Saal

Barbara Frischmuth liest aus ihrem neuen Buch »Rückkehr zum vorläufigen Ausgangspunkt« (Residenz Verlag, Salzburg)

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Reinhard Urbach »Unendlich gütige Herrschaften. Ferdinand Raimund und sein Publikum«

(»Die Wiener Komödie und ihr Publikum« Verlag für Jugend & Volk, Wien)

Einleitende Worte: Hans Weigel

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Grillparzer-Saal

Ernst Benz (Marburg an der Lahn): Christliche Endzeiterwartung und Sozialutopie

(»Der Heilige Geist in Amerika«, »Neue Religionen«, »Zen in westlicher Sicht«)

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Hans Egon Holthusen (»Ja und Nein«, »Der unbehauste Mensch«, »Plädoyer für den Einzelnen« Piper Verlag): Literatur und Rechtfertigung. Überlegungen zur moralischen Verantwortung des zeitgenössischen Schriftstellers

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal

Jean Améry (»Jenseits von Schuld und Sühne« dtv, »Unmeisterliche Wanderjahre«, »Widersprüche« Klett Verlag): Vom Nutzen und Nachteil der Ideologie für das Leben

Ort: Palais Palffy, Wien I, Josefsplatz 6, Großer Saal