Programm Mai / Juni 1978

Stefan Kisielewski (Warschau): Die polnische Kultur im alten Galizien

Iris Murdoch (London)

Es lesen die Autorin und Annemarie Düringer

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

BILDER UND LITERATUR

Sebastian Fischer liest aus den »Metamorphosen« des Ovid

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Kunsthistorischen Museum Wien

Ort: Kunsthistorisches Museum Wien, Gemälde Galerie, während der Abendbeleuchtung

Lesung aus den Werken Miroslav Krleža
in der Übersetzung von Ina Jun Broda, Milo Dor und Klaus Winkler.

Es lesen Sigrid Marquardt und Jürgen Wilke

Begrüßung: Wolfgang Kraus, Leiter der Österreichischen Gesellschaft für Literatur

Über Miroslav Krležas Persönlichkeit und Werk spricht Prof. Marjan Matkovic, Akademie der Wissenschaften und Künste, Zagreb.

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Kultur- und Informationszentrum SFR Jugoslawien in Wien

Ort: Palais Palffy, Figaro-Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Zum "Siebzigsten" von HANS WEIGEL

Es lesen der Autor und Eva Zilcher
Laudatio: Kurt Klinger

Der Herr Bundespräsident hat sein Erscheinen zugesagt.

Nach der Lesung bittet Hans Weigel zu einem Glas Wein

Ort: Palais Dietrichstein, Wien I, Minorittenplatz 3

Elias Canetti liest

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Claude David (Paris): Franz Kafka - Zwischen Sarkasmus und Frömmigkeit

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Edition Roetzer präsentiert die neue Zeitschrift 

›wortmühle. Literaturblätter aus dem Burgenland‹

herausgegeben von Günter Unger.

Es lesen eigene Texte die Autoren Wilhelm Diem, Josef Dirnbeck und Jutta Treiber.