Programm November / Dezember 1978

Peter Henisch: »Der Mai ist vorbei«

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Jeannie Ebner: »Die Wildnis früher Sommer; Gedichte und Meditationen«

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Fulvio Tomizza (Triest)

Die Lesung des Autors wird ins Deutsche übersetzt.

Gemeinsam mit dem Istituto Italiano di Cultura, Wien

Ernst Jandl: »Die Bearbeitung der Mütze«

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Gerhart Baumann (Freiburg): Zwischen Rechenschaft und Roman - Möglichkeiten der Selbstbiographie

Gemeinsam mit der Rudolf-Kassner-Gesellschaft

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Gernot Wolfgruber: »Niemandsland« (Residenz)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Lev Detela: »Imponiergebärden des Herrschens« (Rhombus)

Christian Wallner: »Freund und Feind« (A. Winter)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

BILDER UND LITERATUR

Paul Hoffmann liest aus »Das Leben des Benvenuto Cellini« (Übersetzt von J. W. v. Goethe)

Gemeinsam mit dem Kunsthistorischen Museum Wien

Ort: Kunsthistorisches Museum Wien, Gemälde Galerie, während der Abendbeleuchtung

PRÄSENTATION

Heidulf Gerngross: »Volksbuch« (Rhombus Verlag)

Es diskutieren: Wolf in der Maur (ORF), Heinz Ludwig Arnold (text+kritik) und Vintila Ivanceanu (Rhombus Verlag)

Es liest: Heidulf Gerngross

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Rhombus Verlag und IBM/Österreich

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Ernst Nowak: »Das Versteck«

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Alfred Paul Schmidt: »Fünf Finger im Wind«

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6