Programm November / Dezember 1979

Matthias Mander liest aus seinem Roman »Der Kasuar« (Styria)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Gertrud Fussenegger: »Ein Spiegelbild mit Feuersäule«, Lebensbericht (Deutsche Verlags-Anstalt)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Gert Jonke: »Der ferne Klang« (Residenz)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Alexander Giese: »Geduldet euch Brüder«, Roman (Zsolnay)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Buchpräsentation

Tone Fink/J.R. Jiménez: »Erfahrungen«

Zarko Petan: »Mit leerem Kopf nickt es sich leichter«, Aphorismen (Styria)

Peter Daniel Wolfkind: »Sentimentale Geographie« (Styria)

Reinhard P. Gruber: »Im Namen des Vaters«, Roman (Residenz)

Gert Hofmann: »Die Denunziation«, Novelle (Residenz)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Ulrich Greiner: »Der Tod des Nachsommers. Aufsätze, Porträts, Kritiken zur österreichischen Gegenwartsliteratur« (Hanser)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Horst Bienek liest aus seinem Roman »Zeit ohne Glocken« (Hanser)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Gerhart Baumann, Freiburg i. Br.: Über den Umgang mit sich selbst - Zur Phänomenologie des Tagebuchs

Gemeinsame Veranstaltung mit der Rudolf-Kassner-Gesellschaft

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Ernst Schönwiese: Erinnerungen an den Blei-Musil-Stammtisch im Café Herrenhof der 30er Jahre

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Marian Szyrocki, Wroclaw: Schlüssel zu Kafka?

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6