Programm Jänner / Februar 1980

Gustav Ernst liest aus seinem Roman »Einsame Klasse« (Autoren-Edition im Athenäum-Verlag)

Hans Trummer liest aus seinem Roman »Versuch, sich am Eis zu wärmen« (Hoffmann und Campe)

Herbert Berger: »Böse Stücke« (Januskopf Autorenreihe)

Friederike Mayröcker: »Ein Lesebuch« (Suhrkamp)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Graziella Hlawaty: »BOSCH oder Die Verwunderung der Hohltierchen« (Zsolnay)

W.J.M. Wippersberg: »Gegenlicht« (Zsolnay)

Hans Haid: Neue Dialektdichtung im deutschen Sprachraum

Liedermacher und Autoren bringen Beispiele – Präsentation des Internationalen Dialektinstitutes

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Diemtar Grieser: »Irdische Götter, Idole und ihre Kultstätten« (Langen-Müller)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Erwin Ringel: Die Bedeutung von Friedrich Torbergs »Schüler Gerber« für die moderne Selbstmordverhütung

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Rolf Schneider: »Unerwartete Veränderung«

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6