Aktuelle Veranstaltungen

BÜCHERTAUSCH

DEUTICKE / JUNG UND JUNG

In dieser neuen Veranstaltungsreihe kommen Persönlichkeiten aus österreichischen Verlagen miteinander ins Gespräch. Sie wählen Bücher aus der Produktion des jeweils anderen Verlags aus und stellen sie vor. Besprochen werden dabei aktuelle Neuerscheinungen ebenso wie Bücher aus der Backlist.
Im Anschluss wird über Verlagsphilosophien im Lauf der Zeit gesprochen, über Auswahlkriterien und, vor allem, über ganz persönliche Zugänge zu Literatur.

Unsere ersten Gäste sind Jochen Jung, Gründer und Geschäftsführer des Jung und Jung-Verlags, und Martina Schmidt, Verlagsleiterin von Deuticke.

Moderation: Manfred Müller
In Kooperation mit Henrike Blum. Presse- und Literaturbüro

mitSprache 2016

LITERATUR – IDEAL & GESELLSCHAFT
Enquete zur Literaturvermittlung in Österreich

Veranstaltungsort: ODEON, 1020 Wien, Taborstraße 10
Donnerstag, 29. September 2016

18.00 Uhr
Eröffnung: Edith Bernhofer, Tomas Friedmann, Robert Huez
Präsentation der Anthologie »Zwischen Schreiben und Lesen«

PODIUMSGESPRÄCH
»Welche Literatur in welcher Gesellschaft?«
mit Sandra Csillag, György Dalos, Walter Grond, Margit Schreiner, Jochen Jung,
moderiert von Kristina Pfoser

Freitag, 30. September 2016

9.15 Uhr       
Begrüßung und Moderation: Ulrike Längle, Regina Pintar

9.30 Uhr    
KULTURPOLITIK, LITERATURFÖRDERUNG
mit Daniel Terkl, Michael Wimmer
moderiert von Manfred Müller

10.30 Uhr   
LITERATURVERMITTLUNG
mit Manfred Müller, Stephan Porombka, Gesa Schneider,
moderiert von Tomas Friedmann

12.00 Uhr    
JUGEND, BILDUNG, SCHULE
mit Karin Haller, Andrea Karimé, Erwin Krottenthaler,
moderiert von Gabriele Stöger

Moderation: Peter Fuschelberger, Barbara Mayer

14.30 Uhr    
MEDIEN
mit Peter Klein, Michael Pilz, Brigitte Schwens-Harrant,
moderiert von Klaus Kastberger

15.30 Uhr    
PUBLIKUM, REZEPTION
mit Volker Kirchberg,  Doris Moser, Katharina Perschak, Regina Pintar,
moderiert von Ursula Ebel

17.00 Uhr          
Zusammenfassung, Publikumsreaktionen mit Markus Köhle und Mieze Medusa

PODIUMSGESPRÄCH
»Literatur im Umbruch / Aufbrüche«
mit BM Thomas Drozda (angefragt), Klaus Kastberger, Doris Moser, Gerhard Ruiss, Margit Schreiner, Daniela Strigl, Michael Wimmer,
moderiert von Kristina Pfoser

mitSprache 2016 veranstaltet von: Literaturhaus Mattersburg, Robert Musil-Institut/Musilhaus Klagenfurt, OÖ. Literaturhaus im StifterHaus Linz, Literaturhaus Salzburg, Literaturhaus Graz, Literaturhaus am Inn, Innsbruck, Franz-Michael-Felder-Archiv, Bregenz, Alte Schmiede, Wien, Literaturhaus Wien, Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien

www.mit-sprache.net
EINTRITT FREI

LITERATUR.GESCHICHTE

Anlässlich des 400. Todestages von William Shakespeare

Manfred Draudt spricht über Parallelen Shakespeares und Johann Nestroys und zu den Fragen von Shakespeares Identität bzw. Biographie und der Autorschaft seiner Dramen

Moderation: Johann Hüttner
Eine Veranstaltung der Internationalen Nestroy-Gesellschaft

Aktuelle Hinweise

Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien 1., Herrengasse 5
Freier Eintritt zu den Veranstaltungen!
Unsere Räumlichkeiten sind leider
NICHT BARRIEREFREI erreichbar.

***

TIPP:

K.s FRAUEN
Ein installatives Stationentheater nach dem Roman „Der Prozess“ von Franz Kafka

ab Donnerstag, 15. September 2016
Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitten diesem pdf.

***

Originalaufnahmen unserer Veranstaltungen ab 1965

Im ständig wachsenden Programmarchiv gibt es seit kurzem Direktverlinkungen zur Österreichischen Mediathek. Alle Veranstaltungen im Archiv, neben denen sich das blaue Mediathek-Logo befindet, sind ganz oder teilweise im Internet als Originalmitschnitte nachzuerleben.
Bisher gibt es zahlreiche Einträge aus den Jahren 1965-1976.

Einfach auf das Mediathek-Logo neben der Veranstaltung klicken und zuhören – zum Beispiel, wenn Ingeborg Bachmann am 10. Mai 1965 erstmals »Böhmen liegt am Meer« liest.

Die Österreichische Gesellschaft für Literatur

In der Rubrik Geschichte finden Sie Informationen aus 50 Jahren.
In Dokumente hören und sehen Sie Ausschnitte aus Lesungen.
In der Galerie präsentieren wir Fotos aus unserem Archiv.