Archiv/Biografien/H/Murray G. Hall

Murray G. Hall

 

geb. 1947 in Winnipeg/Kanada, ist Germanist und außerordentlicher Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Wien. Zahlreiche Publikationen zur österreichischen Buchhandels- und Verlagsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Zuletzt erschienen u.a.: »›… allerlei für die Nationalbibliothek zu ergattern …‹. Eine österreichische Institution in der NS-Zeit« (2006).