Namensliste

– K –

Biographie

Dzevad Karahasan

geb. 1953 in Duvno/BIH, lebt in Graz und Sarajevo und gilt als bedeutendster zeitgenössischer Schriftsteller Bosniens. Er lehrte bis 1993 an der Akademie für szenische Künste in Sarajevo, floh während des Balkankrieges nach Österreich. Buchveröffentlichungen u.a.: »Der östliche Divan« (1993); »Tagebuch der Aussiedlung« (1993); »Schahrijars Ring. Roman einer Liebe« (1997); »Sara und Serafina« (2000); »Der nächtliche Rat« (2006); »Die Schatten der Städte« (Essays, 2010); »Der Trost des Nachthimmels« (2016).