Biographie

Semier Insayif

geb. 1965 in Wien. lebt als Dichter, freier Schriftsteller, Kommunikations- und Verhaltenstrainer, systemischer Coach, Mediator und Moderator in Wien; Kunst- und Kulturmanager und Leitung zahlreicher Literaturwerkstätten; Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien; kunstübergreifende Projekte; zuletzt erschienen: »69 konkrete annäherungsversuche« (mit CD; 1998); »über gänge verkörpert« (2001); »libellen tänze« (mit CD; 2004); »UNTER SCHALL. Gedichte im Zweiklang« (2007); »Faruq« (2009); »boden los« (2012); »über zeugungen« (Gedichte, 2017); »herzkranzverflechtung« (Gedichte, 2018); »Mondasche« (2019).